Alejandro Maclean

Pilot Info

Pilot Biographie

Race team

Red Bull Air Race Pilot: 2003-2010
Der Spanier Alejandro Maclean war in den ersten acht Saisons Pilot beim Red Bull Air Race. Als Schlüsselfigur bei der Entwicklung der Meisterschaft und Luftfahrt im Allgemeinen, beschleunigte er maßgeblich die Entwicklung des MXS-R Rennflugzeugs. Eines seiner Karriere-Highlights war der zweite Platz im Jahr 2007 in Rio de Janeiro, bejubelt von über einer halben Million Zuschauern. Beim Kunstfliegen war der „Fliegende Matador" Kapitän der spanischen Nationalmannschaft und gewann die European Unlimited Championship sowie spanische Meisterschaftstitel und die offene Meisterschaft in Litauen. Außerdem war er ein TV- und Filmproduzent. Maclean starb 2010 in Casarrubios, Spanien, als sein Flugzeug während eines Kunstflugtrainings abstürzte.