Freies Training in den VAE macht Lust auf mehr

Die Highlights der Action vom Donnerstag

In den bislang vier Freien Trainingssessions platzierte sich Weltmeister Martin Sonka immer unter den Top-Zwei. Ein beeindruckender Start des tschechischen Piloten. Aber der Japaner Yoshi Muroya hat mit der bislang schnellsten Zeit im FT2 untermauert, dass er seinen Titel von 2017 zurückholen will.

Ähnliche Artikel

Sonka knüpft da an, wo er aufgehört hat

Weltmeister Martin Sonka hat mit Bestzeiten in beiden Trainingssessions am ersten Tag in Abu Dhabi
Lese den kompletten Artikel

Bergér eine Klasse für sich im FT1 und 2

Der Deutsche hat einmal mehr untermauert, dass er zu den Piloten gehört, die man im Challenger Cup im Auge haben muss
Lese den kompletten Artikel
Weitere Piloten
Master Class Master Class

Yoshihide
Muroya

 Japan JPN
Aktuelles Ranking Ranking
1
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
2
Absolvierte Saisons Saisons
7
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
5
Master Class Master Class

Martin
Sonka

 Czechia CZE
Aktuelles Ranking Ranking
2
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
0
Absolvierte Saisons Saisons
6
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
1
Master Class Master Class

Mika
Brageot

 France FRA
Aktuelles Ranking Ranking
5
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
0
Absolvierte Saisons Saisons
2
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
4
Master Class Master Class

Nicolas
Ivanoff

 France FRA
Aktuelles Ranking Ranking
4
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
0
Absolvierte Saisons Saisons
12
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
10