Rennflugzeuge tanzen über Kazans kulturellen Sehenswürdigkeiten

Sightseeing mit den PIloten vor dem Rennen am Wochenende

Nur wenige Tage vor dem insgesamt dritten Red Bull Air Race Stopp in Folge im russischen Kazan erhielten zwei WM-Piloten die Möglichkeit, die Hauptstadt von Tatarstan aus ihren Rennflugzeugen zu bestaunen.

Der Franzose Nicolas Ivanoff, dessen Großvater Russe war, und der Spanier Juan Velarde flogen über zwei berühmte Kuppelbauten von Kazan: den Kreml, der zum Weltkulturerbe gehört, sowie das Landschaftsministerium mit seinem 20 Meter hohen majestätischen, in das Bauwerk integrierten Baum.

Währenddessen manövrierte ein weiterer französischer Pilot, Mika Brageot, sein Rennflugzeug durch ein Doppel-Gate und direkt über tatarische Volkstänzer hinweg, die eine in der Republik Tartastan traditionelle Choreografie darboten.

Das Red Bull Air Race hebt an diesem Samstag und Sonntag, 15./16. Juni, über der Kazanka ab. Hol Dir Deine Tickets HIER.

Ähnliche Artikel
Weitere Piloten
Master Class Master Class

Nicolas
Ivanoff

 France FRA
Aktuelles Ranking Ranking
-
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
-
Absolvierte Saisons Saisons
-
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
-
Master Class Master Class

Mika
Brageot

 France FRA
Aktuelles Ranking Ranking
-
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
-
Absolvierte Saisons Saisons
-
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
-
Master Class Master Class

Juan
Velarde

 Spain ESP
Aktuelles Ranking Ranking
-
Rennsiege in diesem Jahr Rennsiege
-
Absolvierte Saisons Saisons
-
Platzierung im vergangenen Jahr Platzierung im vergangenen Jahr
-