Rennkalender 2019

Rennkalender 2019

Die neue Saison kann beginnen

Acht atemberaubende Austragungsorte sind 2019 Kulisse für die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft – angefangen von einem traditionellen Favoriten unter Fans und Piloten bis hin zum großen Finale in einer brandneuen Kulisse. Am 8./9. Februar 2019 laufen die Motoren zum ersten Mal an.

Salzburg (Österreich) – 14 der weltbesten Air Race Piloten, darunter auch der amtierende Weltmeister Martin Šonka aus der Tschechischen Republik, starten beim Saisonauftakt am 8./9. Februar in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten in den WM-Titelkampf, ehe sie im Anschluss weiter nach Europa ziehen. Der Austragungsort für den zweiten Stopp im Frühjahr wird zeitnah bekanntgegeben.

Gastgeber des dritten Rennens ist erneut die Sporthauptstadt Russlands. In Kazan fliegen die Piloten mit bis zu 370 km/h zum dritten Mal in Folge vor der spektakulären Kulisse des Weltkulturerbes Kreml. Es folgt der Sommer-Klassiker in Budapest*, Ungarn, wo die 25 Meter hohen Air Gates einmal mehr auf der Donau errichtet werden. Im September kommen die motorsportbegeisterten japanischen Fans in Chiba auf ihre Kosten. Anschließend bleibt das Red Bull Air Race in Asien. Der genaue Ort des sechsten Rennens der Saison wird in Kürze publiziert.

Auf intensive Duelle dürfen sich die Fans beim vorletzten Stopp der Saison auf dem Indianapolis Motor Speedway freuen, wenn die Piloten darum kämpfen, ihren Namen in der Siegerliste auf der weltberühmten Rennstrecke zu verewigen. Nichtzuletzt geht es beim Stopp in den USA zudem um wichtige Punkte im finalen Kampf um die WM-Krone.

Der ultimative Showdown mit der Krönung des neuen Weltmeisters findet schließlich beim ersten Red Bull Air Race überhaupt in Saudi-Arabien statt.

Red Bull Air Race Kalender 2019

8./9. Februar Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

TBA Europa

15./16. Juni Kazan, Russland

13./14. Juli Plattensee/Balaton, Ungarn

7./8. September Chiba, Japan

TBA Asien

19./20. Oktober Indianapolis, USA

8./9. November Saudi-Arabien

*Das ursprünglich für Budapest angesetzte Rennen findet am Plattensee (Balaton) statt. Erfahre HIER mehr.

Ähnliche Artikel