Rückblick: Abu Dhabi 2018

Es gehört schon fast zur Tradition, dass die Piloten beim Saisonauftakt bereits vor dem offiziellen Freien Training im Track einige Runden drehen können. Das dient vor allem dazu, den Kopf frei für das erste Rennen zu bekommen, zu checken, ob das Flugzeug einwandfrei funktioniert, und um sich optimal auf die G-Kräfte einzustellen.

Bonhomme lässt Konkurrenz im Qualifying nicht den Hauch einer Chance

"Es ist schön, so in das Wochenende zu starten. Aber wir müssen auf dem Teppich bleiben - bis zum Rennen morgen ist es noch ein langer Weg", sagte Bonhomme, der bereits drei Mal in Abu Dhabi gewinnen konnte (2008, 2010, 2014). "Lasst uns nicht den Tag vor dem Abend loben. Der Wind dreht hier ständig. Die ganze Woche kam der Wind aus Südösten, heute dann plötzlich aus Nordwesten. Derjenige, der sich am besten auf die Bedingungen einstellen kann, wird morgen gewinnen."

February 13th - 14th